Allgemeine Informationen

Die Åland Inseln sind eine unabhängige, schwedisch-sprachige Provinz in Finnland mit eigener Flagge. Die Region besteht aus mehr als 6.500 Inseln und Schären.

Das Einzigartige an den Åland Inseln sind die unberührten Schäreninseln und die schönen, geschliffenen roten Klippen. Charakteristisch für Åland sind ebenfalls die Mittsommerstangen mit ihren farbenfrohen Mittsommerkränzen und die altmodischen Windmühlen.

Quelle: Webseite der Åland Touristen Information: www.visitaland.com und
Broschüre „Åland in Kürze"

Zeitzone

MESZ +01:00.

Einwohner

Circa 28 500.

Währung

Euro. Die Bankautomaten auf Aland werden Otto genannt.

Sprache

Obwohl autonom  und zu Finnland gehörend, wird auf Åland schwedisch gesprochen. 

Touristen information

Visit Åland, Storagatan 8. Tel +358 18 24000

Öffnungszeiten

  • Juni 15–August 8 täglich 09.00–18.00
  • Juni 1–14 und August 9–31 werktags 09.00–17.00, Samstag & Sonntag 09.00–16.00
  • April, Mai, September werktags 09.00–16.00, Samstags 10.00–15.00
  • Oktober–März werktags 09.00–16.00

Stadtbesichtigung

Die maritime Stadt Mariehamn ist am Besten zu Fuss, mit Fahrrad oder Bus zu erkunden. Ab Västra Hamnen, wo sich auch das the Viking Line Terminal befindet, ist man zu Fuss in ca. 10 Minuten in der Innenstadt und in der Fussgängerzone Torggatan. Imn der Nähe sind die meisten der stadtansässigen Geschäfte und viele Restaurants und Cafés zu finden.  

Das Kulturhistorische Museum von Åland wurde im August 2016 nach Sanierungsarbeiten neu eröffnet. Hier lernen Sie in einer modernen Ausstellung die Geschichte Åland's von den ersten Robbenfängern, die diese steinigen Inseln betraten, bis zur heutigen globalen und multikulturellen Gesellschaft , kennen. Ebenfalls im Gebäude befindet sich das Kunstmuseum. 

In Västra Hamnen ist ein Besuch im  Åland Maritime Museum  für die ganze Familie ein Muss. 

In Östra Hamnen befindet sich der Strand Lilla Holmen, aein perfekter Familienstrand.     Ausser Spass am Meer gibt es hier auch Pfauen, Hühner, Hasen und ein Spielschiff für die Kleinsten zu erleben. Nebenan ist das Erholungsgebiet Tullarns Äng und ein Spaziergang an der Küste entlang führt Sie zum Gasthafen MSF und zum Ångbåtsbryggan Minigolfplatz. 

Nur wenig weiter ist das maritime Viertek von mariehamn mit Schiffswerften und Kunsthandwerkern und dem Schwimmbad Mariebad.

Öffentlicher Nahverkehr

Um die Umgebung oder den Schärengarten zu erkunden, können Sie den öffentlichen Nahverkehr oder Fahrradverleih nutzen. Innnerhalb Mariehamn's gibt es die Mariehamnsbussen. 

Gut zu wissen...

  • Åland besteht ausof 6 700 Inseln von denen ungefähr 60 bewohnt sind.
  • ist seit 1921 eine autonome Region. 
  • ist eine entmilitarisierte Zone, es gibt kein Militär auf Åland.
  • war für 600 Jahre eine schwedische Region und über 100 Jahre eine russische. Heute gehört Åland zu Finnland, spricht aber noch immer Schwedisch.
  • hat eine Einwohnerzahl von 28 500.

Mehr Info über Åland

finden Sie hier:  visitaland.com/en.


Reise buchen